INFO  26.08.2018

Weil meine Stockhaar-Zuchthündinnen alle im Rentenalter sind bin ich bemüht, eine Welpenhündin aus Eltern mit aktueller  Blutführung und über Generationen nachweisbarem Deutschem Züchterhintergrund zu erwerben. 

Geplante Verpaarung Stockhaar
Das dauert wohl noch ein Weilchen!

Geplante Verpaarung Langstockhaar
Angeborener Zuchtwert der Nachkommen:  78

Vater:
Diaz von Veterinaria

HD / ED normal DNA geprüft IPO 3
Zuchtbewertung mehrfach vorzüglich 1
V2 auf der Bundessiegerschau 2015 in Nürnberg
V-Auslese 5 auf der Siegerschau 2016 in Nürnberg

V-Auslese 4 auf der Siegerschau 2016 in Holland
Anmerkung; – Diaz ist ein typvoller, selbstbewußter, triebstarker Rüde mit hervorragenden Wesenseigen-schaften, er hat hohen Widerrist mit durchgehender Oberlinie und waagerechter Unterlinie, ferner verfügt er über kräftige Knochen, markanten Rüdenschädel mit hohem Stop. Mit 64,o und 64,5 cm gemessener Wider-risthöhe ist er – nach meiner Strategie – für Wolke der ideale Zuchtpartner.

Siehe auch Bericht der Bundessiegerschau, SV.Zeitung 12/2015

Körmeister: Heinz Scherer;
Widerristhöhe; 64,5 / 64,o / 64,5 / 64,5 cm, 36,o kg
Pigmentierung; viel
Behaarung; langstockhaarig mit Unterwolle.
Gesamturteil;
Groß, mittelkräftig, gehaltvoll, typ- und ausdrucksvoll. Hoher Widerrist, gerader Rücken, gut gelagerte Kruppe, gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelung, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front. Korrekte Trittfolge, kraftvolle, raumgreifende, fließende Gänge.
Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt.
Besondere Vorzüge:
Besonders ausdrucksvoller, pigmentstarker, trockener und fester Rüde.
Beratung für die Zuchtverwendung:
Geeignet zur Verbesserung von Gepräge, Ausdruck und Pigment.

Mutter:
Wolke vom Sonnenhaus

HD/ED normal, IPO3, FH1, ZB. Vorzüglich 1
Anmerkung; – Wolke ist triebstark, selbstbewußt, dominant! – Eine würdige Vertreterin Ihrer anatomisch überragend veranlagten Mutter und demonstriert auch das unermüdliche Gangvermögen ihrer Großmutter; der Hollandsiegerin; „Yipsi Sonnenhaus“ – Ihre Enkelin kann alles vorweisen was eine Zuchthündin haben muß!
Für mich ganz besonders wichtig;
ihre harmonische Ober- und Unterlinie,
die ideale Widerristhöhe, die Knochenkraft,
Ihre markante, kräftige Kopfausbildung,
keine optischen Gebäude-Deformationen durch übermäßig langen Haare – das ideale Rumpftiefe- Laufknochenverhältnis und die Bodenfreiheit wird dadurch gut sichtbar.
Mit ihren (siehe Körbericht) kraftvollen, raumgreifenden Gängen bei sehr guter Erhabenheit, wurde sie mit der Zuchtbewertung Vorzüglich 1 belohnt.

Körmeister: Helmut Buß;
Widerristhöhe; 60,o / 60,o / 60,o / 60,o cm, 28 kg Pigmentierung; viel
Behaarung; langstockhaarig mit Unterwolle.
Gesamturteil:
Groß, gehaltvoll, kräftig, trocken und fest, gute Gebäudeverhältnisse, guter Ausdruck, sehr gut pigmentiert, feminin. Hoher, langer Widerrist,
gerader, fester Rücken, gute Länge und Lage der Kruppe.
Vorne gut, hinten sehr gut gewinkelt, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front. Gerade tretend, sehr kraftvolle, sehr raumgreifende Gänge, bei sehr guter Erhabenheit.
Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt.
Besondere Vorzüge:
Sehr gut aufgebaute Zuchthündin mit sehr guter Pigmentierung und sehr gutem Bewegungsablauf.

Körmeister: Richard Brauch; 10. / 11.07.2015 Wiederankörung auf Lebenszeit.

Großmutter:
Fatima vom Sonnenhaus

HD/ED normal, IPO2, ZB Vorzüglich 1
Bundessiegerschau;
 angeblich wegen Größe (nur) V25

Körmeister: Lothar Quoll;
Widerristhöhe; 60,o / 60,o / 60,o / 60,o cm, 30 kg
Pigmentierung; viel, Behaarung; normal
Gesamturteil:
Goße, ausgesprochen kraft- und gehaltvolle, sehr ausdrucksvolle Hündin. Sehr korrekte Gebäudeverhältnisse, sehr gute Ober- und Unterlinie, sehr gute Winkelungen, ausgewogene Brustverhältnisse, gerade Front, gerade Trittfolge, harmonischer Bewegungsablauf mit sehr wirksamem Nachschub und freiem Vortritt. Sicheres Wesen,
TSB ausgeprägt; läßt ab.
Besondere Vorzüge: Durch sehr guten femininen Ausdruck und viel Kraft und Gehalt auffallende
typvolle Zuchthündin.
Beratund für die Zuchtverwendung:
Besonders geeignet zur Verbesserung der Gesamtanatomie und des Gepräges.

Körmeister: Johann Mayer; 09.06.2007

Feststellung bei der Wiederankörung auf Lebenszeit:

Sehr gute Form und Verfassung.