30.06.2024

Xena vom Herzbach
– informiert –

12.05.2023

Von der SV-HG ist heute meine – Xena vom Herzbach – Körzucht-Leistungszucht-Ahnentafel
mit folgendem Eintrag zurückgekommen:

LÜW 0
SV-Zuchtbuchamt
HD-Befund
normal
ED-Befun
d normal
DNA-Probe hinterlegt
———————–

Ein Quantensprung – besser geht es nicht – 
jetzt kann ich getrost auf die bevorstehende Ausdauerprüfung trainieren!

——————————————————————————–

16.12.2022
Wesensbeurteilung von Helmut Buß

Ich hatte natürlich Muffensausen, ob das im Alter von gerade mal neun Monaten gut geht,
wenn ich bei meiner ersten Prüfung auch noch dem Vizepräsidenten, dem Chef-Beurteiler, vorgeführt werde.

Meine Ausbilderin Andrea beruhigte mich:
– „Ich bin bei Dir, Du hast alles drauf, was in den VII Abteilungen gefordert wird.“ –
In der Tat, alles ging gut.
In den 23 Prüf-Positionen habe ich nicht eine Negativbewertung erhalten.
Danke Andrea, das macht Mut, ich bin bereit für Deine weiterführende Ausbildung.

26.09.2022
Hurra, mein Vater
Zet vom Napte-Emmer-Eck

kam auf der SV-Siegerhauptzuchtschau in Nürnberg mit
VA2 in die Ausleseklasse.
Ich hoffe, dass ich mich 2023 in seiner Nachkommengruppe präsentieren kann!

16.09.2022
Die Zeit rast dahin!
Bin jetzt ein halbes Jahr alt und das bedeutet „vorröntgen“
Beurteilung des Röntgenarztes:
– HD + ED mit max. korrekter Gelenkausbildung –
Ich freue mich, mit diesem Ergebnis habe ich die erste Hürde genommen!
 

15.07.22
Andrea hat mir
beim Duschen auch die Ohren gewaschen.
Durch den Waschvorgang kommt auch die Pigmentierung zur Geltung!

10.06.22
Beim Ball spielen sieht man besonders gut;
meine durchgehende Rückenlinie mit sehr guter Gruppenlage und Hinterhandausbildung,
die vollflächige schwarze Pigmentierung und Festigkeit des Vordermittelfußes.

 – Deutscher Schäferhund – Gebrauchshund Nr. 1 –
ist er das noch?
Das sollte / muss – mehr denn je – Zielsetzung des verantwortungsvollen DSH-Züchters sein!
Das bedeutet – bei aller Liebe zur Anatomie –
dass die Leistungsbereitschaft der Zuchthündin über Generationen gefestigt sein muss
nicht nur um die Nachfrage den DSH als Schutzhund, sondern auch als Dienst- und Gebrauchshund zu erhalten.

Ich habe durch – Welpenkauf beim Richterzüchter – „Lehrgeld“ bezahlt,
weil ich der Anatomie Vorrang eingeräumt habe.

Auf der Suche nach einem Hündinnen-Welpen:
> aus Vorfahren
mit entsprechender Leistungsbereitschaft;
– aus deutscher Zucht –
> mit einer über Generationen gefestigten Blutführung der Mutterlinie,

> mit Standardgröße, Knochenkraft und insbesondere;
– mit gutem HD/ED-Status –
> mit vorzüglicher Anatomie und Wesenseigenschaften,

habe ich mich für einen Welpen mit abgesichertem familiärem Hintergrund
aus der Generationszucht vom DSH-Zwinger „vom Herzbach“ entschieden!

aus der V-Hündin Riska vom Herzbach
Details siehe auch Eintrag unter NEWS
habe ich – am 15.05.22 – die Welpenhündin – Xena vom Herzbach – gekauft,
mit ihr werde ich die langjährige Sonnenhaus-Zucht weiterführen!

Siehe Ahnengalerie von „Xena“
– hier klicken – 

Vererber Vaterlinie
Anatomie: Vegas du Haut Mansard – Ober Bad Boll –
Vererber Mutterlinie
Anatomie: Donna vom Herzbach – Vegas du Haut Mansard –
Omen Radhaus –